Donnerstag, 29.04.2010

Rampage

Bevor Uwe Boll mit Videospielverfilmungen wie "Alone in the Dark" oder "Bloodrayne" von zahllosen Kritikern zum schlechtesten Filmemacher seit Ed Wood gekürt wurde, galt der viel gescholtene Wermelskirchener als hoffnungsvolles Regietalent: Sein Debü

weiterlesen (Quelle: cinema.de)

Kino News