Donnerstag, 07.09.2017

Revolution of Sound. Tangerine Dream

„Es gibt keinen Tod, es ändert sich nur die kosmische Adresse“, sagt Edgar Froese, 2015 verstorbener Kopf der Elektropioniere ­Tangerine Dream, in Margarete Kreuzers sehenswertem Filmporträt (eine einstündige Ver­sion lief auf Arte).

weiterlesen (Quelle: cinema.de)

Kino News