Mittwoch, 14.06.2017

Nach Vergewaltigungsvorwürfen: Gina-Lisa Lohfink steht Klage bevor - es geht um 100.000 Euro

Gina-Lisa Lohfink steht neuer juristischer Ärger bevor. Nach dem Gerichtsurteil zum Nachteil des Models hat der Mann, den Lohfink der Vergewaltigung beschuldigt hatte, eine Zivilklage angekündigt. Er will 100.000 Euro Schmerzensgeld und Schadenersatz.

weiterlesen (Quelle: stern.de)

Lifestyle News